CARE Deutschland e.V.

11. Juli 2020

CARE: Erster Covid 19 Infizierter in Nordwest Syrien Russland und China dürfen Syrien Grenzhilfen im UN S

Bonn (ots) - Nach Angaben der Assistance Coordination Unit (ACU) hat sich der erste Mensch in Nordwest-Syrien mit Covid-19 infiziert. Bei dem Infizierten soll es sich um einen Arzt aus dem Bab al-Hawa Krankenhaus in Idlib hand weiterlesen


08. Juli 2020

CARE Bericht: Vom Klimawandel vertrieben Frauen und Mädchen leiden besonders CARE fordert geschlechterge

Bonn (ots) - Nach einem neuen Bericht der internationalen Hilfsorganisation CARE, steuert unser Planet auf eine Erderwärmung von bis zu vier Grad zu. Breite Flächen der Erde könnten unbewohnbar sein, bis 2070 wären rund drei M weiterlesen


30. Juni 2020

CARE zur Syrien Konferenz: "Humanitäre Hilfe uneingeschränkt ermöglichen" 80 Prozent der Bevölkerung leben

Bonn (ots) - Nach über neun Jahren Krieg befindet sich die Bevölkerung in Syrien aktuell in einer besonders dramatischen Krise. 9,3 Millionen Menschen leiden Hunger, die syrische Währung hat in den vergangenen Monaten 50 Proze weiterlesen


19. Juni 2020

CARE: Umsatz des internationalen Waffenhandels 90 mal größer als Finanzhilfen für Flüchtlingskrisen Finan

Bonn (ots) - Anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni warnt die Hilfsorganisation CARE vor einem drastischen Rückgang der Finanzhilfen für die Versorgung von Geflüchteten weltweit. Für 2020 hatten die Vereinten Nationen weiterlesen


18. Juni 2020

CARE verleiht "KIWI Preis für Vielfalt und Begegnung" an fünf Schulen online

Bonn (ots) - Bereits zum dritten Mal hat die Hilfsorganisation CARE gemeinsam mit dem Förderpartner, der Deutsche Bank Stiftung, den KIWI-Preis an fünf besonders engagierte Schulprojekte verliehen. Aufgrund der Corona-Pandemie weiterlesen


11. Juni 2020

Neuer globaler CARE Bericht: "Frauen Fehlanzeige" Auffällige Abwesenheit von Frauen in Covid 19 Krisenstä

Bonn (ots) - Ein neuer Bericht der Hilfsorganisation CARE zeigt: Je ausgewogener das Geschlechterverhältnis in Covid-19-Krisenstäben ist, desto spezifischer gehen die Hilfsprogramme darauf ein, die Auswirkungen der Pandemie au weiterlesen


10. Juni 2020

Deutsche Außenpolitik muss feministisch werden 17 Nichtregierungsorganisationen formulieren Empfehlungen a

Berlin (ots) - In diesem Jahr feiert die UN-Resolution 1325 Frauen, Frieden und Sicherheit ihr 20jähriges Jubiläum. Vor zwei Jahrzehnten erkannte die internationale Gemeinschaft erstmals an, dass die Mitwirkung von Frauen an F weiterlesen


05. Juni 2020

CARE zu Covid 19: Katastrophale Folgen für 12 Millionen Mütter in Hochrisikoländern Wahrscheinlichkeit für

Bonn (ots) - Infolge der Covid-19-Pandemie gibt es starke Anzeichen darauf, dass sich die Mütter- und Säuglingssterblichkeit in Hochrisikoländern erhöht. Dies geht aus einer CARE-Analyse hervor, die auf Daten des INFORM-Risiko weiterlesen


04. Juni 2020

Bosnien und Herzegowina: Geflüchtet, gestrandet und vergessen CARE fordert eindringlich die Einhaltung hu

Bonn (ots) - Die internationale Hilfsorganisation CARE ist zutiefst besorgt um die Sicherheit und Gesundheit von über 7.200 Geflüchteten und Migranten in Bosnien und Herzegowina. Besonders dramatisch ist die Situation für d weiterlesen


30. Mai 2020

CARE zur Jemen Geberkonferenz: "Ein Land im Würgegriff von Hunger, Krieg und Covid 19" Bundesregierung mu

Bonn (ots) - Am kommenden Dienstag (2. Juni) findet virtuell die Geberkonferenz für den Jemen statt. Zu diesem Anlass fordert die internationale Hilfsorganisation CARE die deutsche Bundesregierung dazu auf, ein klares Signal d weiterlesen


28. Mai 2020

CARE: Verschiebung der 26. Klimakonferenz auf 2021 darf keine Ausrede für weniger Klimaschutz sein

Bonn (ots) - Aktuelle Stellungnahme der Hilfsorgansaition CARE zum erwarteten Beschluss, dass die UN-Klimakonferenz COP26, die eigentlich für November 2020 vorgesehen war, nun vom 1. bis 12. November 2021 in Glasgow stattfinde weiterlesen


21. Mai 2020

CARE: Covid 19 und Zyklon Amphan versetzen Bangladesch in Ausnahmezustand 14 Millionen Menschen könnten b

Bonn (ots) - Die internationale Hilfsorganisation ist besorgt über die wahrscheinlich verheerenden Auswirkungen des Zyklons Amphan, der heute Nachmittag auf Land treffen wird. Nachdem Amphan am Montag über dem Golf von Bengale weiterlesen


16. Mai 2020

CARE: Erster bestätigter Covid 19 Fall im größten Flüchtlingscamp der Welt in Cox's Bazar

Bonn (ots) - Die internationale Hilfsorganisation CARE ist extrem besorgt, nachdem im größten Flüchtlingscamp der Welt in Cox's Bazar (Bangladesch) der erste Fall von COVID-19 bestätigt wurde. In den Camps leben insgesamt rund weiterlesen


14. Mai 2020

CARE zu Covid 19: Im Jemen, Kongo, Sudan, Afghanistan und Somalia droht die Katastrophe Weltweiter Gesundh

Bonn (ots) - Die internationale Hilfsorganisation CARE begrüßt den überarbeiteten humanitären Covid-19-Aktionplan (GHRP) der Vereinten Nationen, der eine weltweite finanzielle Unterstützung von rund 6,2 Milliarden Euro für hum weiterlesen


01. Mai 2020

CARE: Erste Covid 19 Todesfälle im Jemen bestätigt: "Am Rande einer unvermeidlichen Katastrophe" Schwerst

Bonn (ots) - Das Gesundheitsministerium im Jemen hat heute die ersten zwei Covid-19-Todesfälle offiziell bestätigt. Das Land befindet sich damit am Rande einer unvermeidlichen Katastrophe. Die Hilfsorganisation CARE ist extrem weiterlesen


30. April 2020

"Nur 110 Krankenbetten für 270.000 Campbewohner" CARE besorgt über die Abriegelung des Flüchtlingscamps D

Bonn (ots) - Die Hilfsorganisation CARE ist besorgt über den gestern Abend veröffentlichten Beschluss der kenianischen Regierung, die Flüchtlingscamps Kakuma und Dadaab ab heute vollständig abzuriegeln. Die Abriegelung soll da weiterlesen