Schluss mit Verstecken! Schön starke Nägel Schritt für Schritt (FOTO)

30.07.20 20:20 | Kategorie: | Von: Almirall Hermal GmbH

  • Sililevo - Almirall Hermal GmbH / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/101812 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlich

Reinbek (ots) - Nagelpflege kann so einfach sein... Wer von außen aktiv die Beschaffenheit der Nägel verbessern und sie kräftigen möchte, kann dies mit Sililevo® unterstützen. Der medizinische Nagelstärker... - ... regeneriert geschädigte und weiche Nägel - ... remineralisiert und glättet die Nageloberfläche - ... festigt brüchige und splissige Nägel Eine Studie (1) zeigt: Bereits innerhalb weniger Wochen kann Sililevo® das Erscheinungsbild der Nägel entscheidend verbessern. - 85% Anwender mit weniger Nagelspliss - 70% Anwender mit weniger Nagelbruch 3 Wirkstoffe für schön starke Nägel Sililevo® fördert den Nagelaufbau. Der Lack enthält dafür drei wichtige Inhaltsstoffe: Kieselsäure verbindet sich mit dem Hauptbestandteil des Nagels, dem Nagelkeratin. Beanspruchte Nägel werden so mineralisiert und gekräftigt. Außerdem kommt es zu einer Stabilisierung der Nagelstruktur. Methylsulfonylmethan ist eine natürliche Form von Schwefel und dieser ist gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil für schön starke Nägel. Er sorgt für eine gute Bindung zwischen den einzelnen Teilchen des Nagelkeratins und damit für eine entsprechende Härte sowie hohe Elastizität. Hydroxypropylchitosan Hydroxypropylchitosan (HPCH) wird aus dem Chitinpanzer von Krabben gewonnen. Der Stoff fungiert als Transportmittel für die Kieselsäure und den Schwefel, sodass diese tief in den Nagel eindringen können. Gleichzeitig schützt das HPCH die Nägel vor äußeren Einflüssen und verhindert, dass diese an Feuchtigkeit verlieren. Durch seine einmalige Lacktechnologie ONY-FLEX® hat Sililevo® entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Nagelpflegelacken und Nagelhärtern: Die Lackgrundlage aus HPCH bildet auf dem Nagel einen unsichtbaren, elastischen Film, der ihn vor äußeren Einflüssen schützt. Dieser Lackfilm verbleibt nicht nur auf der Nageloberfläche, sondern bindet an das Nagelkeratin und transportiert die Nagelbaustoffe tief in den Nagel. So gelangen sie schnell und ohne Umwege dorthin, wo sie benötigt werden. Quelle: (1) Klinische Studie zur Wirksamkeit von Sililevo Nagellack bei 36 Personen über 4 Wochen: Sparavigna et al. J Plastic dermatol 2006; 2: 31-38 Alle Texte und Bilder zum Download gibt es hier : http://www.medipresse.de/kunden/Almirall/sililevo_2020.zip