Gemeinsam Nachhilfe für Kinder ermöglichen Procter & Gamble Aktion #FamilienChancen, unterstützt vom FC Bayern München, wird von der RTG mit einer aufmerksamkeitsstarken Umsetzung begleitet

15.05.19 20:19 | Kategorie: | Von: Procter & Gamble Germany G

Schwalbach am Taunus (ots) - Im Alltag stehen Familien vor den unterschiedlichsten Herausforderungen und häufig fehlt es ihnen an Zeit, Geld und praktischer Unterstützung. Das hat eine aktuelle GfK-Studie* im Auftrag von Procter & Gamble ergeben. Daher setzt sich das Unternehmen mit seiner Aktion #FamilienChancen, unterstützt vom FC Bayern München, für mehr Anerkennung von Familien in Deutschland ein. Vom 13. Mai bis zum 3. August begleitet die RTG Retail Trade Group die Aktion durch eine aufmerksamkeitsstarke Umsetzung in den Filialen der in der Retail Trade Group organisierten Partnerunternehmen.

In der Bundesligasaison 2018/19 hat Procter & Gamble, unterstützt vom FC Bayern München, die Aktion #FamilienChancen ins Leben gerufen. Damit soll nicht nur inhaltlich auf die alltäglichen Herausforderungen von Familien aufmerksam gemacht werden, sondern es wird auch ganz konkrete Hilfe geleistet.

Pro Produktkauf eine Spende für gleiche Bildungschancen

Procter & Gamble spendet bei jedem Kauf seiner Produkte (wie z. B. Ariel, Gillette, Pampers, Oral-B oder Swiffer) bei den Händlern der RTG bis zum 3. August 2019 einen Cent an die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern". Die Kunden der zur RTG-Gruppe gehörenden Geschäfte (real, Metro Cash & Carry**, Citti, Combi, famila, Kaes/V-Markt, Netto Nord und tegut) können so beim Einkauf einen Beitrag zur Unterstützung von Nachhilfe in den RTL Kinderhäusern leisten. Deutschlandweit gibt es 18 RTL-Kinderhäuser. Hier erhalten Schüler bereits seit 2009 Hausaufgabenhilfe, liebevolle Betreuung und werden durch kreative Spiel- und Bildungsangebote gefördert. Sie bekommen eine ausgewogene Mahlzeit und werden außerdem zum Thema gesunde Ernährung geschult.

Weitere Informationen zur Aktion unter: www.zusammen-fuer-familienchancen.de

*Online-Umfrage (2018) der GfK im Auftrag von Procter & Gamble unter 1.867 Personen ab 16 Jahren mit Kindern unter 18 Jahren.

**Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher.