Argus und NXP stärken die Cybersicherheit von Fahrzeugen mit einer gemeinsamen Softwarelösung für Automobil Ethernet Netzwerke

13.03.20 20:20 | Kategorie: | Von: Argus Cyber Security

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Die gemeinsame Softwarelösung von Argus Ethernet IDS, integriert mit NXP S32G-Fahrzeugnetzwerkprozessoren, ermöglicht Mobilitätsinnovationen und schützt die Ethernet-Netzwerke im Fahrzeug vor Cyber-Angriffen, um die Konnektivität und Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten. Argus Cyber Security (http://argus-sec.com/) , ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheit im Automobilbereich, und NXP® Semiconductors, der weltweit größte Anbieter von Halbleitern für die Automobilindustrie, kündigen eine neue integrierte Lösung an, die es Automobilherstellern ermöglicht, die Ethernet-Netzwerkkommunikation auf Basis des NXP S32G-Fahrzeugprozessors (https://www.nxp.com/S32G) zu schützen. Die Lösung wird am 26. März, 19:30 Uhr IST, auf der Webseite von NXP Experience (https://register.gotowebinar.com/register/5313439824720920579) vorgestellt. Da Ethernet-Netzwerke zu einer immer wichtigeren Komponente für Fahrzeugarchitekturen und vernetzte und automatisierte Mobilität werden, steht die Automobilindustrie vor neuen Herausforderungen und Risiken im Bereich der Cybersicherheit. Fahrzeugsicherheit hat die höchste Priorität, daher ist es entscheidend, dass sich Automobilhersteller auf Cyber-Sicherheitslösungen auf höchstem Niveau verlassen können, um den Fahrzeuginsassen optimalen Schutz gegen Cyber-Bedrohungen zu bieten. Die gemeinsame Lösung besteht aus den folgenden Komponenten: - Ethernet Intrusion Detection System (IDS) von Argus, das böswillige

Aktivitäten auf Netzwerk- und Anwendungsebene erkennt, um die Konnektivität

und den Schutz der Fahrer stets aufrechtzuerhalten. Mit fundierter Erfahrung

die sich aus Erkenntnissen umfangreicher Cyber-Forschung ĂĽber das Verhalten

von Fahrzeugnetzwerken speist, identifiziert das Ethernet-IDS von Argus

(https://argus-sec.com/argus-invehicle-network-protection/)

Kommunikationsverhalten, das andernfalls übersehen werden könnte. Die Lösung

meldet Angriffe an das Automotive Security Operation Center (ASOC) des

Autoherstellers, sodass das Ereignis analysiert und mit Lösungen wie der Argus

Fleet Protection (https://argus-sec.com/argus-fleet-protection/) ĂĽber die

gesamte Flotte hinweg erfasst und verwaltet werden kann. - S32G-Prozessor von NXP, ein wichtiger Baustein fĂĽr zukĂĽnftige Fahrzeuge, der

mehr als zehnmal so leistungsfähig und vernetzt ist wie die bisherige

NXP-Produktreihe an Kfz-Gateway-Geräten. Diese Geschwindigkeiten schaffen neue

Möglichkeiten mit serviceorientierten Gateways. Die integrierte

Netzwerkbeschleunigungstechnologie des S32G Prozessors entlastet den

Multicore-Prozessor von Arm® Cortex®, um sich auf wertvolle Dienste zu

konzentrieren. Die kombinierte Lösung ermöglicht es Fahrzeugherstellern, die aktuellen Richtlinien und die bevorstehenden Vorschriften von UNECE (https://argus-sec.com/unece-wp29-automotive-cyber-security-requirements/) für die Typgenehmigung von Fahrzeugen im Hinblick auf die Cybersicherheit einzuhalten und die Fahrzeugsysteme mit der Fähigkeit auszustatten, Cybersicherheitsvorfälle zu erkennen und darauf zu reagieren. "Durch die Integration von Argus Ethernet IDS mit dem NXP S32G-Prozessor können Autohersteller mit der Gewissheit der besten Cybersicherheit die Entwicklung und den Einsatz fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme (ADAS), moderner serviceorientierter Gateways und anderer Mobilitätsinnovationen beschleunigen", sagte Nir Rozen, VP Product bei Argus Cyber Security. "Zusammen mit NXP schützen wir einige der wichtigsten Komponenten eines Fahrzeugs." "Wir freuen uns, mit Argus zusammenzuarbeiten, um erweiterte Ethernet-IDS-Funktionen zu ermöglichen, die die Netzwerkbeschleunigungstechnologie nutzen, die NXP mit dem S32G auf dem Automobilmarkt eingeführt hat", sagte Brian Carlson, Director of Product Line Management für Vehicle Network Processors bei NXP. "Mit unserem kombinierten Fachwissen bieten wir den Kunden in der Automobilindustrie eine differenzierte IDS-Lösung, die die Sicherheit künftiger vernetzter Fahrzeuge erhöhen kann." Argus und NXP werden am 26. März um 19:30 Uhr IST eine 30-minütige Mini-Tech-Sitzung veranstalten, um die Ethernet-IDS-Lösung auf der Webseite von NXP eXperience (https://register.gotowebinar.com/register/5313439824720920579) zu diskutieren und vorzustellen. Über Argus : Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Cybersicherheit in der Automobilindustrie bietet Argus bewährte professionelle Dienstleistungen für Softwarelösungen im Fahrzeug und ein Automotive Security Operation Center (ASOC). Argus Produkte, die derzeit in der Serienproduktion eingesetzt sind und Serviceleistungen tragen zum Schutz, zur Erkennung und zur Reaktion auf Cyber-Angriffe bei, die auf jede Fahrzeugkomponente, jedes Netzwerk oder jede Postproduktionsflotte abzielen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung sowohl im Bereich der Cybersicherheit als auch im Automobilbereich hilft das preisgekrönte Forschungsteam von Argus, bestehende und potenzielle Risiken, Bedrohungen und Schwachstellen in den Netzwerkelementen des Fahrzeugs und anderen Schlüsselkomponenten zu identifizieren und gleichzeitig die Kunden auf neue Vorschriften vorzubereiten. Zu den globalen Kunden gehören Automobilhersteller, ihre Tier-1-Zulieferer und Anbieter von Konnektivität auf dem Aftermarket. Argus wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Tel-Aviv, Israel, mit Büros in Michigan, Stuttgart, Tokio, Shanghai und Seoul. Besuchen Sie https://argus-sec.com/ , um mehr zu erfahren. Argus ist ein unabhängiges Unternehmen von Elektrobit (https://www.elektrobit.com/) , einem führenden Anbieter von Softwareprodukten und Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Folgen Sie Argus online: @ArgusSec | Linkedin (https://www.linkedin.com/company/5200367?trk=tyah&trkInfo= clickedVertical%3Acompany%2CclickedEntityId%3A5200367%2Cidx%3A1-1-1%2CtarId%3A14 38761362494%2Ctas%3Aargus%20cyb) Logo - https://mma.prnewswire.com/media/803463/Argus_Cyber_Security_Logo.jpg