Wildtierschutz Deutschland e.V.

29. April 2020

Für die Mülltonne jagen: Die Doppelmoral des Jagdpräsidenten (FOTO)

Gau-Algesheim (ots) - Volker Böhning, Präsident des Deutschen und Chef des Mecklenburgischen Jagdverbandes, lässt nichts unversucht, das Bild derjenigen, die das Töten von Wildtieren als Freizeitbeschäftigung betreiben, ins ve weiterlesen


03. April 2020

Jagdpresse jubelt: Jäger dürfen auch in Hessen wieder Fuchsbabys erschlagen (FOTO)

Wiesbaden (ots) - Mit Beginn des neuen Jagdjahres zum 1. April wurden die erst 2016 verkündeten Schonzeiten für viele Jungtiere in Hessen wieder aufgehoben. Kritik kommt von Wildtierschutz Deutschland. Der Verein setzt sich fü weiterlesen


10. März 2020

Bayern: Von der Hochschule bis ins Ministerium keine Achtung vor der Kreatur (FOTO)

München (ots) - Die wirtschaftliche Entwicklung Bayerns stand lange der anderer Bundesländer nach. Heute ist Bayern im Landesfinanzausgleich der größte Nettozahler der Republik. Während das Land ökonomisch floriert, scheint weiterlesen


13. Februar 2020

Wildtierschutz Deutschland: Wer jetzt noch Füchse jagt, jagt nicht waidgerecht (FOTO)

Gau-Algesheim (ots) - Während in Wildtierstationen erste Fuchswelpen eingeliefert werden, veranstalten Jagdvereinigungen im Licht des Vollmonds landauf, landab ihre Fuchswochen. Ziel dieser revierübergreifenden Jagden ist es weiterlesen


31. Januar 2020

Über 60 Organisationen fordern eine Schonzeit für Füchse (FOTO)

Gau-Algesheim (ots) - Während in Dortmund auf der "Jagd & Hund" neueste Fallensysteme, halbautomatische Jagdwaffen und exotische Trophäenreisen feilgeboten werden, verlieren im Wald und auf der Feldflur tausende von Füch weiterlesen


25. Januar 2020

Afrikanische Schweinepest bei den GRÜNEN: Tierquälerei und Risiko der Verbreitung der ASP werden in Kauf g

Potsdam (ots) - Das von Bündnis 90/DIE GRÜNEN geführte Umweltministerium in Brandenburg wird auch während des Winters die Ausübung von tierquälerischen Drückjagden zulassen. Hintergrund ist die kurz vor der deutsch-polnische weiterlesen


11. Januar 2020

Kahlgrund: Feuer frei auf die Fuchseltern (FOTO)

Aschaffenburg (ots) - Spätestens mit dem ersten Vollmond des Jahres beginnen landauf, landab die sogenannten "Fuchswochen". Manche Jägervereinigungen nennen sie auch "Raubwildwochen" oder gar "Artenschutzwochen". Dann werden weiterlesen


04. Oktober 2019

Bambi kann sich nicht sicher sein, dass seine Mutter den Herbst noch überlebt (FOTO)

Gau-Algesheim (ots) - Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober macht Wildtierschutz Deutschland darauf aufmerksam, dass die Jagd im Hinblick auf den Tierschutz nicht das ist, was die Lobbyorganisation "Jagdverband" weiterlesen


28. September 2019

Keine Tollwut unter Deutschlands Füchsen (FOTO)

Mainz (ots) - Wildtierschutz Deutschland und das Aktionsbündnis Fuchs, ein Zusammenschluss von über 60 Tier- und Naturschutzorganisationen, weisen anlässlich des Welt-Tollwuttages am 28. September darauf hin, dass bereits weiterlesen


10. Mai 2019

80.000 Jagdvergehen in Deutschland (FOTO)

Berlin (ots) - Schon Ende Januar beginnt die Zeit, in der Füchse erste Jungtiere zur Welt bringen. Die so genannte Brut- und Setzzeit erreicht in den Frühlingsmonaten ihren Höhepunkt. Rehe setzen ihre Kitze meist ab Ende M weiterlesen


29. April 2019

Jagdvergehen: Tierfotograf gelingt Aufnahme einer illegalen Fuchstötung Wildtierschutz Deutschland erstat

Twistetal/Hessen (ots) - Am Morgen des 24. April ist der Hobbyfotograf Martin F. schon früh mit seiner Kamera in der reich strukturierten hessischen Landschaft bei Twistetal unterwegs. Ihm gelingen schöne Aufnahmen eines pr weiterlesen


15. April 2019

Die Zahl der Feldhasen nimmt weiterhin ab Wildtierschutz Deutschland fordert ganzjährige Schonzeit für di

Gau-Algesheim (ots) - In Deutschland wird der Feldhase bundesweit in der Roten Liste als "gefährdet" geführt - und dennoch gejagt. Seitens der Jägerschaft gab es immer wieder heftigen Widerstand gegen die Aufnahme des Feldhas weiterlesen


22. März 2019

Das Fallenstellen ist in Deutschland erlaubt Wildtierschutz Deutschland fordert Einstellung der Jagd währ

Gau-Algesheim (ots) - Frühjahrsspaziergang mit Balou. Der Hund schnuppert am Feldrand entlang und jault auf einmal laut auf - sein Kopf steckt in einer Schlagfalle. Für die Kinder der Familie wird das Erlebnis zum Trauma. D weiterlesen


12. März 2019

Erste Fuchsbabys schon im Januar Wildtierschutz Deutschland kritisiert Fuchsjagd während der Wintermonate

Gau-Algesheim (ots) - In den Vollmondnächten im Januar und Februar werden im Schwarzwald, bei Gießen oder in der Eifel bei sogenannten "Fuchswochen" so viele Füchse erschossen, wie ansonsten zu keiner Zeit des Jahres. Der weiterlesen


12. Februar 2019

In Luxemburg funktioniert die Natur auch ohne Fuchsjagd Jagdverbot geht in das fünfte Jahr (FOTO)

Gau-Algesheim (ots) - In Luxemburg ist der Fuchs seit 2015 keine jagdbare Art mehr. Zu Beginn des Fuchsjagdverbots wurde der inzwischen verstorbene Staatssekretär Camille Gira (Die Grünen /Dei Greng), der sich maßgeblich f weiterlesen


07. Januar 2019

Wildtierschutz Deutschland: Fuchsjagd ist organisierte Tierquälerei Winterliche Fuchswochen landauf, land

Gau-Algesheim (ots) - Um es vorwegzunehmen - auch wenn Jagdverbände bei jeder Gelegenheit das Gegenteil wiederholen - es gibt in der Regel keine naturschutzfachliche Notwendigkeit für die Fuchsjagd. Der Beitrag der Jagd zum weiterlesen