Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG JMV)

01. Mai 2020

Corona: häusliche Gewalt hat abgenommen Frauenministerin Giffey verbreitet Hysterie mit realitätsferner P

Berlin (ots) - Nachweislich haben die Zahlen von häuslicher Gewalt in Zeiten der Beschränkungen aufgrund der staatlichen Maßnahmen wegen der Corona-Krise abgenommen. Das gilt international: in Kanada, USA, und in Italien - und weiterlesen


02. April 2020

Corona straft getrennte Väter und ihre Kinder Umgangsvereinbarungen werden oft ausgesetzt zum Nachteil d

Berlin (ots) - Viele getrennt erziehende Väter tragen aktuell ihre Klagen an Väterverbände heran mit dem Inhalt, sie könnten ihre Kinder nicht mehr betreuen. Viele Mütter sorgten sich aufgrund der Corona-Krise um das Wohl der weiterlesen


24. März 2020

Staatliche Corona Maßnahmen gefährden Trennungskinder Verbände fordern finanzielle Entlastungen für unter

Berlin (ots) - Die Bundesregierung wird ein Maßnahmenpaket zur Eindämmung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise in Milliarden-EUR-Höhe verabschieden - für Unternehmen, Selbständige und Angestellte. Dabei droht ein wicht weiterlesen


05. Februar 2020

Internationale Konferenz zu Eltern Kind Entfremdung am 6. Februar 2020 im EU Parlament (FOTO)

Brüssel (ots) - Das Büro des EU-Abgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner MdEP (ÖDP) veranstaltet in Kooperation mit FSI - Forum Soziale Inklusion e. V. am 6. Februar 2020 in den Räumen des Europäischen Parlaments in Brüssel eine weiterlesen


30. Januar 2020

Bundesministerin Giffey ignoriert weiter Trennungsväter Väterverbände fordern Vätergipfel

Berlin (ots) - Bundesministerin Franziska Giffey spricht am 31.01.2020 auf dem von ihrem Haus finanziell geförderten "Väter Summit 2020". Authentische Väterverbände bezeichnen die Veranstaltung als nicht ausgewogen. "Wieder weiterlesen


05. November 2019

Familienrecht nur für die Justiz Vorschläge aus dem Bundesjustizministerium ignorieren Bedürfnisse der Vä

Berlin (ots) - Bundesjustizministerin Lambrecht ließ vor Wochenfrist ein Thesenpapier mit Vorschlägen zur Neuregelung des veralteten deutschen Familienrechts veröffentlichen. Väterverbände kritisieren das Papier als unzulän weiterlesen


26. Oktober 2019

Giffeys Geld nur für Frauen(häuser) Väterverbände prangern einseitige Wahrnehmung der Frauenministerin an

Berlin (ots) - Bundesfrauenministerin Franziska Giffey (Selbstbezeichnung) feiert den Start ihres Investitionsprogramms mit der Bewilligung von 120 Millionen EUR für den Aus-, Um- und Neubau von Frauenhäusern für 4 Jahre. M weiterlesen


24. August 2019

Staatliche Förderung nur für Frauenverbände Männerverbände kritisieren Vergabepraxis von Ministerin Giffe

Berlin (ots) - "Öffentliche Fördermittel gewährt Bundesministerin Franziska Giffey nur für Frauenverbände. Authentische Männer- und Väterverbände gehen leer aus", beklagt Gerd Riedmeier, Sprecher der Interessengemeinschaft weiterlesen


16. August 2019

Ministerin Lambrecht soll Väterrechte ratifizieren Väterverbände prangern Untätigkeit der Bundesregierung

Berlin (ots) - Im Jahr 1985 unterzeichnete die Bundesrepublik Deutschland eine europaweit gültige Übereinkunft, in der gleiche Rechte für Mütter und Väter während, aber auch nach Auflösung der Ehe in Bezug auf die Kinder fe weiterlesen


09. Juli 2019

Mitgefühl auch für Männer Menschenrechtsverbände kritisieren Empathielücke gegenüber Männern in Medien un

Berlin (ots) - "Politik und Medien gehen unterschiedlich mit den Schicksalen von Frauen und Männern um", sagt Schriftsteller Gunnar Kunz und ruft dazu auf, diese Doppelmoral zu beenden. Dabei bekommt er Unterstützung von Me weiterlesen


14. März 2019

Rechtsausschuss sperrt erneut Väterverbände aus Anhörung über "Abstammungsrecht" repräsentiert vorwiegend

Berlin (ots) - Zur Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages am 18. März 2019 über die Neuregelung des Abstammungsrechts werden Väterverbände von CDU/CSU und SPD nicht eingeladen. "Es stehen eindeutig die Interessen d weiterlesen


12. Februar 2019

Rechtsausschuss sperrt Väterverbände aus Anhörung über "Wechselmodell" findet ohne Vätervertreter statt

Berlin (ots) - Zur Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestages am 13. Februar über die Reform des deutschen Familienrechts sind Väterverbände nicht geladen. Frauen- und Mütterverbände bekommen Rederecht. "Die Einladungsp weiterlesen


12. Oktober 2018

Väter sind keine Unterhaltspreller Väterverbände weisen auf prekäre Lage vieler Väter hin (FOTO)

Berlin (ots) - "Väter sind keine Unterhaltspreller!" Mit dieser Feststellung wendet sich Gerd Riedmeier, Sprecher der Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV) entschieden gegen die pauschalen Unterstellunge weiterlesen


03. Oktober 2018

Einladung zum Pressegespräch im Haus der Bundespressekonferenz, Berlin, am 11.10.2018 Väter sind keine Un

Berlin (ots) - Mal ist es Sigmar Gabriel (SPD), mal Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD): Unterhaltssäumigen Vätern soll der Führerschein entzogen werden. Väterverbände weisen die pauschalen Anschuldigungen zurüc weiterlesen


23. August 2018

Getrennte Väter wollen ihre Kinder betreuen Politik behindert zeitgemäße Regelungen für Trennungsfamilien

Berlin (ots) - "Heutige junge Mütter und Väter teilen sich selbstverständlich und partnerschaftlich die Betreuungsverantwortung für ihre Kinder", stellt Gerd Riedmeier, Sprecher der Interessengemeinschaft Jungen, Männer und weiterlesen


16. Mai 2018

Hat die Politik Angst vor Männern? Bundespolitik grenzt weiter Männer und ihre Verbände aus

München (ots) - Die Bundespolitik grenzt auch in der aktuellen Legislaturperiode die Interessen von Jungen, Männern und Vätern aus, stellt Gerd Riedmeier fest. Der Sprecher der Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väte weiterlesen