Hahn Rechtsanwälte PartG mbB

12. Januar 2019

HAHN Rechtsanwälte klagt gegen BMW auf Schadensersatz für geschädigten Diesel Besitzer

Hamburg (ots) - HAHN Rechtsanwälte reichen Schadensersatzklage gegen BMW AG ein. Gegenstand der eingereichten Klage sind die Ansprüche wegen eines BMW 750Ld xDrive. Nachdem der Abgasskandal zunächst nur den Volkswagen-Konze weiterlesen


12. Januar 2019

Nächste Klagewelle droht Gericht verpflichtet VW wegen Abgasmanipulationen zur Rücknahme eines Diesel SUV

Bremen (ots) - Das Landgericht Köln hat erstmalig mit Urteil vom 20.12.2018 (Az. 36 O 147/18) die Volkswagen AG verurteilt, einen abgasmanipulierten VW Touareg 3,0 Liter Diesel, Baujahr 2015, zurückzunehmen. Den vom Kläger weiterlesen


11. Januar 2019

AnwaltderAutofahrer.de kämpft für Autofahrer gegen hohe Wertverluste, Fahrverbote und weitere Folgen des A

Hamburg (ots) - www.anwaltderautofahrer.de kämpft für Autofahrer gegen hohe Wertverluste, Fahrverbote und weitere Folgen des Abgasskandals HAHN Rechtsanwälte bieten Autofahrern auf Anwaltderautofahrer.de die Möglichkeit, I weiterlesen


11. Januar 2019

Scottish Widows überträgt Lebensversicherungsbestand auf eine Tochtergesellschaft HAHN Rechtsanwälte info

Bremen (ots) - Nachdem bereits Standard Life angekündigt hat, bestimmte Lebensversicherungsbestände auf eine irische Tochtergesellschaft zu übertragen, folgt auch nun die Scottish Widows Limited - besser bekannt unter der Se weiterlesen


20. November 2018

LG Hamburg verurteilt erstmals Volkswagen Bank GmbH nach einem Autokredit Widerruf

Hamburg (ots) - Das Landgericht Hamburg hat gegen die Volkswagen Bank GmbH mit Urteil vom 12. November 2018 - 318 O 141/18 - erstmals entschieden, dass ein VW-Kunde das Darlehen zur Finanzierung seines Schummel-Diesels nich weiterlesen


13. November 2018

Landgericht Lüneburg verurteilt PrismaLife AG zur Rückabwicklung zweier Rentenversicherungen

Bremen (ots) - Mit Urteil vom 26.10.2018 - 5 O 114/17 - hat das Landgericht Lüneburg die PrismaLife AG nach erfolgtem Rücktritt zur Rückabwicklung zweier Rentenversicherungen verurteilt. Der Klage wurde überwiegend in Höhe weiterlesen


06. November 2018

Landgericht Ravensburg belebt Widerrufsjoker neu

Hamburg (ots) - Das Landgericht Ravensburg hat mit Urteil vom 21. September 2018 - 2 O 21/18 - entschieden, dass die Widerrufsinformation eines Immobilien-Darlehensvertrages vom 16.02.2012 nicht ordnungsgemäß ist. Grund: Di weiterlesen


24. Oktober 2018

(Korrektur: LG Schleswig: Verträge der Förde Sparkasse fehlerhaft)

Hamburg (ots) - Bitte beachten Sie, dass das Datum des Urteils abgeändert wurde. Es folgt die korrigierte Pressemitteilung: Das Oberlandesgericht Schleswig hat mit Urteil vom 04. Oktober 2018 - 5 U 38/18 - erneut entschiede weiterlesen


23. Oktober 2018

OLG Schleswig: Verträge der Förde Sparkasse fehlerhaft

Hamburg (ots) - Das Oberlandesgericht Schleswig hat mit Urteil vom 27. September 2018 - 5 U 38/18 - erneut entschieden, dass die Vertragsunterlagen der Förde Sparkasse zu Immobiliendarlehen die gesetzlichen Anforderungen nic weiterlesen


16. Oktober 2018

Kapitalanleger Musterverfahren zur ML Schiffsinvest 2 HAHN Rechtsanwälte vertritt Musterkläger Anmeldung

Bremen (ots) - Mit Beschluss vom 10. September 2018 hat der 23. Senat des Oberlandesgerichts München nunmehr in dem Verfahren zur ML Schiffsinvest 2 den von HAHN Rechtsanwälte vertretenen Kläger zum Musterkläger bestimmt. D weiterlesen


15. Oktober 2018

Hahn: "Die Musterfeststellungsklage ist für Dieselfahrer eine Mogelpackung"

Hamburg (ots) - "Die Musterfeststellungsklage nach dem Musterfeststellungsverfahrensgesetz der Bundesregierung wird aktuell als Allheilmittel für Dieselfahrer gepriesen", sagt der Fachanwalt Peter Hahn von Hahn Rechtsanwält weiterlesen


27. September 2018

Haspa zur Rückabwicklung von Darlehensvertrag vom 30.05.2011 verurteilt

Hamburg (ots) - Die Meldungen über positive Urteile gegen die Hamburger Sparkasse AG reißen nicht ab. Erneut hat das Landgericht Hamburg die Haspa zur Rückabwicklung eines neueren Darlehensvertrages verurteilt. Vorliegend gi weiterlesen


25. September 2018

Landgericht Stuttgart verurteilt Mercedes Benz Bank erstmalig zur Rückabwicklung eines Autokredits

Hamburg (ots) - Gute Nachrichten für viele Mercedes Dieselbesitzer: Das Landgericht Stuttgart hat mit Urteil vom 21.08.2018 - 25 O 73/18 - erstmalig gegen die Mercedes-Benz Bank AG wegen fehlerhafter Vertragsangaben entschi weiterlesen


22. September 2018

Hahn: "Der Widerruf von PKW Leasingverträgen ist ein Geheimtipp im Dieselskandal"

Hamburg (ots) - "Verbraucher können ihren PKW-Leasingvertrag bei fehlerhafter Information über ihr Widerrufsrecht noch heute widerrufen. Das gilt zumindest für Verträge, die nach dem 10. Juni 2010 geschlossen wurden", sagt weiterlesen


08. September 2018

Auch Frankfurt führt Fahrverbote ein Hahn: "Inhaber von Dieselfahrzeugen sollten sich rechtlich wehren"

Hamburg (ots) - Das Wiesbadener Verwaltungsgericht hat am Mittwoch entschieden: Frankfurt muss mit einem großflächigen Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge für saubere Luft sorgen. Geklagt hatte die Deutsche Umwelthilfe. Di weiterlesen


23. August 2018

Dieselskandal: Klage als Anspruchshäufung gegen VW eingereicht Widerruf Autokredit und Schadensersatz

Hamburg (ots) - HAHN Rechtsanwälte hat jetzt gegen Volkswagen eine Klage als sogenannte Anspruchshäufung beim Landgericht Braunschweig eingereicht. Dabei werden Ansprüche auf Rückabwicklung eines Autokreditvertrages gegen di weiterlesen