Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

23. März 2020

Was tun bei Problemen mit den VW Vergleichen zur Musterfeststellungsklage? Kanzlei Dr. Stoll & Sauer

Lahr (ots) - Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Lahr bietet Verbrauchern eine umfangreiche Hilfe an, wenn es zum Beispiel bei der Abwicklung der VW-Vergleiche in der Musterfeststellungsklage zu weiterlesen


29. Februar 2020

Diesel Abgasskandal: VW zahlt Teilnehmer der Musterfeststellungsklage insgesamt 830 Millionen Kanzlei Dr.

Lahr (ots) - In der Musterfeststellungsklage haben sich die Volkswagen AG und der Verbraucherzentrale Bundesverband vzbv am 28. Februar 2020 auf einen Millionenvergleich geeinigt. Insgesamt will der Autobauer im Diesel-Abgas weiterlesen


28. Februar 2020

Diesel Abgasskandal: BGH äußert sich erstmals zu Daimler Gericht stärkt mit Hinweis zu Gutachten Verbrauc

Lahr (ots) - Der Bundesgerichtshof BGH in Karlsruhe hat sich erstmals im Diesel-Abgasskandal der Daimler AG geäußert. In einem Beschluss vom 28. Januar 2020 (Az. VIII ZR 57/19) rügt der BGH, dass das Oberlandesgericht Celle weiterlesen


05. Februar 2020

Abgasskandal: Daimler muss vor US Gericht Namen nennen Kanzlei Dr. Stoll & Sauer kritisiert deutsche

Lahr (ots) - Daimler muss im Diesel-Abgasskandal in den USA interne Organisationsstrukturen offenlegen und den Verbraucheranwälten einer anhängigen Sammelklage zur Verfügung stellen. Ein Bundesgericht in New Jersey stellte d weiterlesen


30. Januar 2020

Diesel Abgasskandal: OLG Hamburg und Brandenburg ziehen Nutzungsentschädigung für VW in Zweifel Kanzlei D

Lahr (ots) - Im Diesel-Abgasskandal wird es für die Volkswagen AG vor Gericht immer enger. Das Hanseatische Oberlandesgericht regt an, dass die Dieselfahrer weniger für die Nutzung ihrer Fahrzeuge zahlen sollten. Auch am Ob weiterlesen


24. Januar 2020

Sensationsurteil OLG Oldenburg: Wissen der Kläger über Diesel Abgasskandal schützt VW nicht vor Strafe

Lahr (ots) - Hammerurteil des Oberlandesgerichts Oldenburg: Selbst, wenn der klagende Käufer über den Diesel-Abgasskandal bei VW informiert gewesen sein sollte, schützt das die VW AG nicht vor ihrer Strafe. Das Gericht verur weiterlesen


17. Januar 2020

VW Skandal Urteil des EuGHs steht kurz bevor Gericht in Frankreich will Zulässigkeit der Abschalteinrich

Lahr (ots) - Der Diesel-Abgasskandal hat jetzt den Europäischen Gerichtshof EuGH in Luxemburg erreicht. Ein französisches Gericht lässt wichtige Fragen im Zusammenhang mit unzulässigen Abschalteinrichtungen bei der Abgasreini weiterlesen


20. Dezember 2019

Neuer Rückruf im Diesel Abgasskandal bei Audi A6, A7, A8 mit 3,0 Liter Motor und Euro 5 Kanzlei Dr. Stol

Lahr (ots) - Das zum VW-Konzern gehörende Unternehmen Audi muss im Diesel-Abgasskandal einen neuen Rückruf des Kraftfahrt-Bundesamts KBA umsetzen. Die Modelle A6, A7 und A8 sind jeweils mit einem 3-Liter-Motor der Abgasnorm weiterlesen


18. Dezember 2019

VW Abgasskandal: OLG Düsseldorf sieht 25 Prozent Wertverlust bei Fahrzeugen Kanzlei Dr. Stoll & Sauer

Lahr (ots) - Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat im Diesel-Abgasskandal der Volkswagen AG ein bemerkenswertes Urteil gefällt. Ein Autohändler muss einem Verbraucher 25 Prozent des Kaufpreises für einen Seat Altea XL als Mi weiterlesen


10. Dezember 2019

Daimler Abgasskandal: Befangenheitsantrag gegen Richter Reuschle in Stuttgart Kanzlei Dr. Stoll & Sau

Lahr (ots) - "Wieder einmal versucht die Autolobby einen unliebsamen Richter, der seine Arbeit ordentlich erledigen möchte, loszuwerden.", sagte Dr. Ralf Stoll von der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft weiterlesen


05. Dezember 2019

VW Diesel Abgasskandal: Razzia der Staatsanwaltschaft wegen EA288 Motor in Wolfsburg Kanzlei Dr. Stoll &a

Lahr (ots) - Der Diesel-Abgasskandal bei VW erreicht eine neue Dimension. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat am 3. Dezember 2019 bei einer Razzia Geschäftsräume der Volkswagen AG in Wolfsburg durchsucht. Hintergrund sin weiterlesen


22. November 2019

Diesel Abgasskandal: Heimlicher Rückruf für die VW Tochter Audi Dr. Ralf Stoll: Verbraucher können sich m

Lahr (ots) - Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg hat erneut über einen Rückruf im Diesel-Abgasskandal die Öffentlichkeit nicht informiert. Am 11. Oktober 2019 ordnete die Behörde an, dass die Modelle A6 und A7 mit 3- weiterlesen


26. Oktober 2019

Diesel Abgasskandal: Klares Urteil des OLG München gegen VW

Lahr (ots) - Der Volkswagen-Konzern hat erstmals im Diesel-Abgasskandal vor dem Oberlandesgericht München eine herbe Schlappe einstecken müssen. Das Gericht stellte in einem Urteil (AZ.: 24 U 797/19) die "vorsätzliche sitten weiterlesen


17. Oktober 2019

Diesel Abgasskandal: Angeordneter Sprinter Rückruf zieht keine Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen D

Lahr (ots) - Obwohl das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Daimler AG im Diesel-Abgasskandal Anfang Oktober erneut bei einer Motorenmanipulation (Sprinter) erwischt hat, muss der Konzern keine rechtlichen Folgen durch die Staat weiterlesen


12. Oktober 2019

Gericht im Dieselabgasskandal: Verbraucher muss VW kein Geld für Nutzung zahlen Konzern handelte "sittenw

Lahr (ots) - Oberlandesgerichte und Landgerichte verurteilen die Volkswagen AG derzeit reihenweise wegen "sittenwidriger Schädigung" zu Schadensersatzzahlungen und Rücknahme ihrer mit einer unzulässigen Abschaltvorrichtung a weiterlesen


09. Oktober 2019

VW Dieselskandal Erstes niedersächsisches Oberlandesgericht schlägt sich auf die Seite der Geschädigten

Lahr (ots) - Im Abgasskandal hat sich zum ersten Mal ein Oberlandesgericht im VW-Bundesland Niedersachsen auf die Seite der Geschädigten Verbraucher gestellt. Der 5. Zivilsenat des Oberlandesgericht Oldenburg hat jetzt nach weiterlesen